Minigurken

Minigurken

Cucumis sativus L.

Herkunft

Die Minigurken gehören zu den Gurken, die in die Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae) gehören. Die Minigurken zählen zu den Salatgurken (s.a. Schlangengurken). In Europa gab es in England im 19. Jahrhundert die ersten Gewächshauskulturen.

Beschreibung

Minigurken sind dunkelgrüne, leicht gerippte Gurken, die eine Länge von 15 bis 18 cm haben.

Die heutigen Sorten der Minigurken sind meist wie die Schlangengurken parthenokarpe Sorten, d.h. die Fruchtentwicklung erfolgt ohne vorherige Bestäubung. Allerdings gibt es auch noch Minigurken, die Samenkerne enthalten, was darauf hindeutet, dass hier eine Bestäubung durch Bienen erfolgte.

Das Aroma der Minigurken wird als ein sehr intensives, ausgeprägtes Gurkenaroma beschrieben. Der Geschmack ist angenehm süß. Die Minigurken werden meist ungeschält und roh gegessen.

Minigurken können wir von Anfang November bis Ende März liefern.

zum Seitenanfang

zum Seitenanfang