Strauchtomaten

Strauchtomate

Lycopersicum esculentum MILL.

Herkunft

Siehe bei Roma-Tomate.

Beschreibung

Die Strauch- oder auch Rispentomate ist eine Tomate, deren Früchte als ganze Rispen (3-6 Früchte) im Handel angeboten werden. Die Früchte haben in der Regel einen Durchmesser von 4,5-6,5 cm.

Die Staude (Stängel) der Pflanze verströmt den typischen aromatischen Geruch der Strauchtomate.

Die Strauchtomate findet Verwendung als Salat, Suppe oder Soße.

Die Strauchtomate bereichert von Anfang November bis Ende März unser Produktangebot.

zum Seitenanfang

Tipps

Lagern sie Tomaten nicht mit Gurken und Blumenkohl. Tomaten scheiden das Pflanzenhormon Ethylen aus, das den Stoffwechsel benachbarter Früchte beschleunigt. Dies bewirkt, dass Früchte schneller verderben: Gurken vergilben, der Blumenkohl verliert seine feste Form.

Die Süße der Tomate entsteht durch die Zuckereinlagerung bei der Reifung der Frucht am Strauch. Grün geerntete Früchte, die später bei der Nachreifung rot werden, können keinen Zucker mehr einlagern.

zum Seitenanfang