Tangelo Minneola (Honeybell)

Citrus tangelo

Herkunft

Die Minneola ist ebenso wie die Nova eine Tangelo-Hybride, die aus der Kreuzung zwischen einer "Duncan"-Grapefruit und einer "Dancy"-Tangerine entstanden ist.

Beschreibung

Charakteristisch für die Frucht ist ihr glockenförmiges Aussehen, dass durch den höckerartig ausgebildeten Stengelansatz entsteht und zu ihrem zweiten Namen "Honeybell" führte. Die Frucht ist mittelgroß.

Das Fruchtfleisch ist sehr zart, extrem saftig und aromatisch. Im Geschmack entwickelt die Minneola eine schöne Süße mit leichten Anklängen von Grapefruit und Limette. Sie ist praktisch kernlos.

Die Schale glänzt rotorange, ist feinporig, glatt und leicht zu schälen.

Die Minneola bereichert unser Produktangebot von Mitte Januar bis Ende Februar.

zum Seitenanfang

Tipps

Durch ihre leichte Schälbarkeit und ihre natürliche "Verpackung" eignet sich die Minneola bestens für unterwegs.

Frisch gepresster Saft der Minneola schmeckt super erfrischend.

zum Seitenanfang