Ettinger-Avocado

Persea americana MILL.

Herkunft

Die Ettinger gehört wie die Zutano zu den guatemaltekisch-mexikanischen Hybridsorten, von denen ca. 30 Sorten bekannt sind. Sie ist aus der Kreuzung zwischen einer mexikanischen Avocado (P. americana var. drymifolia) und einer guatemaltekischen Avodao (P. nubigena var. guatemalensis) entstanden.

Beschreibung

Die Frucht der Ettinger hat eine glatte, dünne grüne Schale, die sich nur schwer schälen lässt. Das Fruchtfleisch ist blassgrün.

Der Kern im Inneren des Fruchtfleisches ist sehr groß.

Die Ettinger gehört wie die Zutano zu den frühen Avocadosorten. In unserem Angebot ist die Frucht von Anfang November bis Ende Dezember erhältlich.

zum Seitenanfang

Tipps

In der mexikanischen Küche wird die Avocado für die Zubereitung eines Dips, Guacomole genannt, verwendet. Je nach Rezept werden dazu weitere Zutaten verwendet, u.a. Tomatenstücke, Zitronen- oder Limettensaft, Pfeffer und Salz, Zwiebeln, grüne Chilis und Öl. Gereicht wird der Dip entweder zu Gemüse und Gebäckstangen oder als Brotaufstrich verwendet.

zum Seitenanfang